Essen und Trinken
Schreibe einen Kommentar

Wie steht es um die Qualität von Tiefkühlpizzen?

Was gut ist muss auch teuer sein, so die Meinung vieler Deutschen, wenn es um den Kauf von Nahrungsmitteln und insbesondere Tiefkühlpizzen geht. Oft wird hier an falscher Stelle einfach zu viel Geld investiert.

Was macht eine gute Pizza aus?

Natürlich der Geschmack. Geschmackswahrnehmung ist jedoch immer sehr individuell.
Stellen Sie sich eine Pizza mit extra viel Thunfisch vor. Ein Liebhaber von Thunfisch wird sicher eher dazu tendieren die Bestnote zu vergeben, eine Person, die Tunfisch ablehnt vergibt vielleicht die schlechteste Note. Geschmack ist eben sehr subjektiv. Und ebenso subjektiv ist auch die Bewertung von Pizzen.

Der Boden spielt eine wichtige Rolle!

Knusprige Böden kommen bei den Konsumenten besonders gut an. Eine Pizza mit einem Boden der auseinander fällt hat bei den meisten Fans von Pizza keine Chance.
Besonders Steinofenpizzen verfügen über einen besonders qualitativ hochwertigen, knusprigen Boden. Angemahnt werden von Testern häufig Weißölbelastungen im Pizzaboden.
Weissöl dient nicht als Zusatzstoff im Boden der Pizza, sondern ist eine Art Maschinenfett.
Grund zur Sorge besteht jedoch nicht. Weissöl ist nicht gesundheitsschädlich.

Markenname entscheidet!

Tests belegen, dass Kunden nicht unbedingt nach der preiswertesten Pizza greifen, sondern auf bewährte Marken setzen. Hat ein Anbieter als Marke ein hohes Ansehen und vertreibt neben Pizza weitere Produkte wie Milch, Joghurt, Eis oder Fertigkuchen hat er die besseren Karten.
Die eigentliche Testbewertung rückt in den Hintergrund.

Design der Packung macht den Unterschied!

Das Auge isst mit, so sehen es auch die Einkäufer von Pizza. Billiganbieter setzen eher auf schlichtes Design und etwas weniger Bildmaterial, doch das mag der Kunde nicht unbedingt.
Verbraucher wollen in der Regel durch Bilder zum Kauf animiert werden und so kann es passieren das eine Pizza für 83 Cent in der Tiefkühltruhe bleibt obwohl sie von guter Qualität ist. 

Ich werde hier auf dem Blog im weiteren Verlauf einige Tiefkühlpizzen testen. Dabei wird mich meine gesamte Familie kräftig unterstützen. Jetzt schon einmal – guten Appetit! 

Habt ihr denn einen Favoriten? 
 

Kategorie: Essen und Trinken

von

Hauptberufliche Online-Texterin und Redakteurin. Bereits seit 2007 arbeite ich auf selbstständiger Basis im www. Als Mutter von 4 Kindern verfüge ich über umfangreiches Wissen in den Bereichen, Kinder, Familie, Haus, Garten, Gesundheit und Immobilien. Dies sind auch meine beruflichen Kernthemen im Bereich Texterstellung. Mein Wortschubse-Testblog ist rein privater Natur und es finden sich hier nur Produkte, die meine Familie oder ich selbst getestet haben.

Wie ist Eure Meinung? Lasst einen kurzen Kommentar hier. Danke :)